WLAN-Verstärker

Dies sind Beiträge unserer User. Möchtest Du auch Beiträge verfassen, so melde Dich bitte hier an.
Beitrag des Users Pizza

Sie nutzen in Ihrem Haus oder in der Wohnung fast nur WLAN, gehen also gar nicht mehr per Kabel ins Netz?

Verständlich, weil es sehr praktisch ist. Wenn Sie das Problem haben, nicht überall in Ihren Räumen WLAN empfangen zu können, könnte der Medion P85250 Abhilfe schaffen.

Funktion

Den WLAN-Verstärker nennt man auch Repeater, übersetzt bedeutet das Wiederholen. Weil der WLAN-Verstärker nichts anderes macht, als ständig das Signal zu wiederholen.

Per Funk nimmt er das Signal des Routers auf, befreit es von Störungen und baut ein eigenes Funknetz auf, von dem aus man sich ins Netz einloggen kann.

Wie das Router-Netz läuft auch dieses über eine ESSID, also einem Namen, mit dem das Netz sichtbar ist.

Auch hierbei muss man sich also über einen entsprechenden Kanal einloggen.

Halbierte Leistung

Weil Repeater oft nur ein Sende-Empfangsmodul besitzen, kann das Gerät nur ein Paket empfangen und dieses danach wieder aussenden.

Während der Zeit, in der das Gerät sendet, halbiert sich die Übertragungsrate des Netzes. Dem kann man aber entgegenwirken, in dem man die Reichweite erweitert, das klappt für bis zu sechs Geräte.

Diese kann man alle kombinieren, die Geschwindigkeit ist entsprechend der Kommunikationslinie.

Was man allerdings hierbei unbedingt beachten sollte: Die Verschlüsselung wird umso wichtiger, je weiter das WLAN reicht.

WLAN Repeater kaufen und aufstellen

Angebote gibt es en masse. Einen guten bekommt man schon für um die 30 €.

Zur Installation stellt man zuerst den Betriebsmodusschalter auf repeat und hängen das Gerät an den Strom. Der Standort der Steckdose ist dabei wichtig, das Gerät sollte dort aufgestellt werden, wo das schwache Signal verstärkt werden muss.

Das gilt es aber erst einmal herauszufinden. Dann muss sich der WLAN Verstärker noch mit dem Router verbinden, dazu ist es praktisch, die beiden Geräte nebeneinander zu stellen.

Später findet sich immer noch ein geeignetes Plätzchen.

Einrichten

Zum Einrichten bedient man die WPS-Taste, allerdings funktioniert das nur, wenn man nicht nur am Repeater sondern auch am Router eine solche Taste hat.

Mit WPS kann man den Repeater schnell und unkompliziert an ein bestehendes Netzwerk anschließen. Beachte dazu den achtstelligen Code, der sich auf dem Gerät befindet.

Nachdem man den Code eingegeben hat, sind andere Geräte ins Netzwerk zugelassen.

Dann kann es losgehen.