iPhone reparieren: der Test

Dies sind Beiträge unserer User. Möchtest Du auch Beiträge verfassen, so melde Dich bitte hier an.
Beitrag des Users Killabee2004

Niemand hat eine Garantie dafür, dass nicht auf einmal etwas an dem eigenen iPhone kaputt geht: entweder es fällt auf den Boden und das Display zerspringt oder eben ins Klo.

Schon doof gelaufen, aber noch lange kein Grund zur Verzweiflung.

iPhone Reparaturdienste: Qualitätsmerkmale

Im Internet finden sich eine Reihe von Anbietern, die sich auf die Reparatur von in kaputten iPhones spezialisiert haben. Hier gibt es mal einen seriösen Überblick über Anbieter, Preise und auch mögliche Gefahren.

Einen Deutschlandweit operierenden Reparatur-Service haben wir zudem auf die Probe gestellt.

Wer bei Google “iPhone Reparatur” eingibt, erhält gleich eine Vielzahl von Anbietern, die mit einer schnellen und kostengünstigen Reparatur werben. Aber welcher Reparaturdienst ist wirklich seriös und bietet eine solide Leistung zum fairen Preis?

Wählen Sie nur Reparaturdienste aus, die ihre Kontaktdaten im Impressum hinterlegt haben und beispielsweise auch telefonisch erreichbar sind.

iHelpStore.de im Test

Verlangen Sie in jedem Fall eine Rechnung sowie 24 Monate Garantie auf die Serviceleistung. Das steht Ihnen gesetzlich zu.

Die Preise für Displayreparaturen und andere Dienstleistungen wie den Austausch von Bauteilen wie Homebutton oder Lautstärketasten variieren sehr stark. Man sollte daher unbedingt die Preis-Leistungs-Verhältnisse der Anbieter vergleichen.

Wir haben einen der bekanntesten iPhone-Reparaturdienste Deutschlands, den ihelpstore.de, für Sie getestet. Unser angeblicher Problemfall: Ein iPhone 3GS mit zersprungenem Display.

Die Kosten: Laut der Homepage des Anbieters nur 44 Euro inklusive Rückversand und 24 Monate Gewährleistung. Wir haben mit dem kaputten Gerät die iHelpStore.de-Filiale in Hamburg besucht.

In einem großen Einkaufszentrum befindet sich die Filiale des Reparaturdienstes.

Neue Displayscheibe und Touchelektronik kostengünstig

Nach kurzer Bestandsaufnahme des Geräts und dem Abtippen der Modellnummer können wir auch schon den Reparaturschein unterschreiben.

Austausch der Displayscheibe inklusive Touchelektronik zum Sonderpreis von 44 Euro. Das iPhone sei bereits in 3 Stunden repariert und zur Abholung bereit, so der freundliche Mitarbeiter.

Die Reparatur hat wunderbar geklappt und das iPhone ist bei der Abholung kaum wieder zu erkennen und wie neu.
Auf den Reparaturservice stellt iHelpStore.de eine Rechnung mit 24 Monaten Gewährleistung aus. Der Weg in den Laden lohnt sich also.

Wir geben dem iHelpStore.de ein sehr gut. Hier wird schnell und seriös gearbeitet, und es werden original Apple-Bauteile verwendet. Außerdem gibt es eine 24monatige Gewährleistung auf das Produkt.

Die Preise für einen Display-Tausch variieren von 44 Euro (iPhone 3G/3GS) über 99 Euro (iPhone 4) bis hin zu 129 Euro (iPhone 4S).